Ehrenamtliche Wohnberatung 

Kennen Sie das vielleicht auch? Treppen werden mühevoll, das Duschbecken ist zu hoch und Sitzmöbel sind zum leichten Aufstehen zu niedrig. Möchten Sie auch im Alter in den eigenen vier Wänden wohnen bleiben - und damit in der vertrauten Umgebung? Das wünschen sich die meisten Menschen. Man muss jedoch bedenken: Mit zunehmendem Alter ändern sich Bedürfnisse und Fähigkeiten. 

Der Schwerpunkt der Arbeit der Wohnberatung liegt darin, diese Dinge zu erkennen und Lösungen anzubieten. Damit können wir zu ihrer Sicherheit beitragen und verbessern mit ihnen ihre Wohnqualität beispielsweise durch Veränderungen im Bad, Entfernen von Stolper- und Rutschfallen. 

Wir bemühen uns, auf ihre individuellen Möglichkeiten und Bedürfnisse einzugehen. Die Beratung zur Wohnungsanpassung kann auch die Hilfe bei der Planung und Finanzierung, sowie die Begleitung von gegebenenfalls erforderlichen baulichen Maßnahmen umfassen. 

Wenn momentan keine Notwendigkeit besteht ihre Wohnung umzugestalten, Sie sich aber vorsorglich beraten lassen wollen, ist das ebenfalls möglich. Die Beratung ist kostenlos, bei mehrfachen Besuchen werden jedoch Fahrtkosten in Höhe von 30 Cent je Kilometer erhoben. 

Die Wohnberaterinnen und Wohnberater sind durch ihre berufliche Erfahrung und ständige Weiterbildungen für diese Arbeit qualifiziert. Wer ehrenamtlich in der Wohnberatung mitarbeiten möchte, ist jederzeit willkommen, fragen Sie dafür nach dem Termin des nächsten Gruppentreffens. 

Ansprechpersonen

Frau Sabine Steinkamp

Telefon: 0541 323-3600
steinkampnoSpam@osnabruecknoSpam.de

Bierstraße 32
49074 Osnabrück

Herr Marvin Schäfer

Telefon: 0541 323-3601
schaefer.mnoSpam@osnabruecknoSpam.de